Wer oder was ist die Fishing - Event - Agentur?

Inhaber: Kai Staron
Inhaber : Kai Staron

Mein Name ist Kai Staron, ich wurde 1963 in Erfurt geboren und bin seit vielen Jahren leidenschaftlicher Fliegenfischer.
Angefangen hatte alles im Alter von 11 Jahren, als mich ein Freund zu einer Angeltour mitnahm. Von diesem Tag an verbrachte ich viel Zeit am Wasser. 1980 machte ich dann mein Hobby zum Beruf, mit der Ausbildung zum Fischwirt.
Mit dem Fliegenfischen kam ich schon als Kind in Berührung, aber intensiv beschäftige ich mich mit dieser Art des Fischens seit 1996. Meine Inspiration für Wurfabläufe und verschiedene Wurfstrategien bekam ich durch Mel Krieger und Sepp Prager.

Mit der Fishing-Event-Agentur habe ich mir zur Aufgabe gemacht, Ihnen das Fischen mit der Fliege zu vermitteln. Natürlich gehört auch das Fliegenbinden dazu, denn es gibt nichts Schöneres, seinen Zielfisch mit einer selbstgebundenen Fliege zu überlisten.





Folgende Themenbereiche biete ich bei meinen verschiedenen Events an:

  • Erlernen der Grundlagen des Fliegenfischens in Theorie und Praxis 
  • das Erlernen von speziellen Trickwürfen und Fehlerkorrektur im Wurfablauf (für fortgeschrittene Fliegenfischer, z. B. beim Guiding)


  • Guiding -Touren für Anfänger und Fortgeschrittene

  • die richtige Köderwahl, Taktik und Strategie am Gewässer
  • kleine Insektenkunde (Nymphen, Trockenfliegen, Terrestrials)
  • Fliegenbinden für Einsteiger (Nymphe, Trockenfliege, Streamer)
  • Beratung und Empfehlung zum Kauf einer Fliegenfischerausrüstung
  • das naturschutzgerechte Verhalten am Wasser
  • das tierschutzgerechte Behandeln gefangener Fische

 

     

Also liebe Angelfreunde, gehen Sie mit mir zum Fliegenfischen und lassen Sie uns gemeinsam die Natur genießen und ein paar spannende Stunden am Wasser verbringen.

 

Ich würde mich freuen, Sie bei einem Seminar oder einer Guiding-Tour begrüßen zu dürfen, mein Wissen und die Begeisterung für dieses schöne Hobby an Sie weiterzugeben, und immer wieder nette und interessante Menschen zu treffen.

 


 

 

 

Bis dahin verbleibe ich mit einem „ Petri Heil“ und „Tight Lines“

 


                                                             Kai Staron